Soforthilfe für Erdbebenopfer in Haiti

1. September 2021 Anja Tams 0
Soforthilfe für die Erdbebenopfer in Haiti   Im Süden von Haiti zerstörte ein Erdbeben der Stärke 7,2 mehrere Städte, mehr als 2.000 Menschen wurden getötet. 100.000 Menschen, die durch den Sturm obdachlos wurden, mussten zusätzlich noch den Tropensturm „Grace“ über sich ergehen lassen, welcher durch heftige Regenfälle zu Überschwemmungen in den Notunterkünften führte. Mehrere Krankenhäuser wurden zerstört und es werden nun dringend Lebensmittel, Medizin und Unterkünfte (Zelte) benötigt. Diese Katastrophe trifft ein Land, welches noch […]

Dankeschön aus St. Mary Kinderheim (Malaba/Kenia)

13. Juli 2021 Anja Tams 0
Ein ganz glückliches Dankeschön erreichte die Aktion Mission und Leprahilfe Schiefbahn aus dem Kinderheim St. Mary Malaba (Kenia): Durch Spendengelder konnte die Errichtung von Grubenlatrinen mit einem „Bad“ ermöglicht werden. Dadurch werden die hygienischen Bedigungen im Kinderheim verbessert und die Gefahr von schweren Erkrankungen, die durch verunreinigtes Wasser verursacht werden, deutlich reduziert. Das St. Mary´s Malaba Heim kümmert sich um Waisen- und schwache Kinder und ermöglicht ihnen Schulbildung und gibt ihen eine Unterkunft und Schutz. […]
Dr_Rousselot

Nachrichten von Dr. Rousselot aus dem Leprahospital in Odisha/Indien

18. Mai 2021 Anja Tams 0
Mai 2021 Schiefbahn/Bhubaneswar. In diesen „außergewöhnlichen, schrecklichen und noch nie dagewesenen Zeiten“ berichtet Dr. Remy Rousselot über die aktuelle Situation in Bhubaneswar/Indien: „Wir bezahlen gerade einen sehr hohen Preis für unseren übermütigen Umgang mit dem schrecklichen Coronavirus. Es ist so schade, dass viele Menschen dachten, dass die Krise überstanden sei – große religiöse Versammlungen sowie politische Veranstaltungen wurden erlaubt, bei denen weder Masken getragen noch Abstände gehalten wurden. Hier in Odissa waren wir bis Anfang […]
Kinder des Kadem-Kinderheims beim Trocknen von Mais

Unterstützung für Kadem-Kinderheim

30. März 2021 Anja Tams 0
Schiefbahn/Kenia Von ihrem langährigen Projektpartner Fr. Raphael Mangiti erhielt die Aktion Mission und Leprahilfe Schiefbahn einen verzweifelten Hilferuf aus Homa-Bay, Kenia: Das Kadem-Kinderheim in Bande Village wurde 2012 von der Gemeinde gegründet, um Waisenkindern und vulnerablen Kindern ein würdevolles Leben zu ermöglichen. Wegen der hohen Sterberate der Eltern aufgrund von tödlich verlaufenden HIV-Erkrankungen haben viele Kinder keine andere Wahl als die Schule abzubrechen und als Straßenkinder in den größeren Städten zu leben oder in den […]
Wundversorgung von Leprakranken im CTAL_Benin

Weltlepratag am 31. Januar

30. März 2021 Anja Tams 0
Weltlepratag am 31. Januar Am 31. Januar wird dieses Jahr der alljährliche Weltlepratag begangen. Die Krankheit Lepra, in Ländern mit einer entwickelten Gesundheitsversorgung längst ausgerottet, stellt nach wie vor in vielen Entwicklungs- und Schwellenländern ein Problem dar – jährlich werden hunderttausende neue Fälle registriert. Indien gehört dabei nach wie vor zu den Ländern mit den meisten Neuinfektionen. Die Krankheit ist zwar anhand einer Kombination von Antibiotika vollständig heilbar. Wird sie jedoch zu spät erkannt, führt […]

Brunnen für das Dorf Kigogwa (Uganda)

19. Januar 2021 Anja Tams 0
  Schiefbahn/Uganda. Im Sommer des vergangenen Jahres erhielten wir einen verzweifelten Hilferuf aus Kampala/Uganda: Pater Godwin Ogam, der schon seit vielen Jahren mit uns zusammenarbeitet, berichtete aus dem Dorf Kigogwa (25km nördlich von Kampala): In diesem Dorf gibt es kein Leitungswasser – die Menschen können in der Regenzeit Wasser von den Hausdächern sammeln aber größtenteils muss das Wasser aus einem nahegelegenen Sumpf geholt werden, welcher in der Trockenzeit austrocknet, so dass die Menschen (hauptsächlich die […]