Dr.Rousselot am St. Bernhard Gymnasium

Dr. Rousselot und Kama am St. Bernhard Gymnasium

28. Mai 2019 Anja Tams 0
  Besuch vom Leprachirurg Dr. Remy Rousselot und Kamadeb Rana am St. Bernhard-Gymnasium (Beitrag von Nadia Heuser – Pressesprecherin St Bernhard-Gymnasium)   Dr. Remy Rousselot und Kamadeb Rana, Präsident der Leprastiftung, führten die Schüler einen Tag durch die Lepraklinik in der Hauptstadt Bhubaneswar im ostindischen Bundesstaat Odisha. Durch einen sehr eindrucksvollen Diavortrag konnten sie den Schülern den Alltag in der Klinik besonders gut nahe bringen. Für die Schüler waren die Bilder von Leprakranken, ihren Wunden […]

Schüler der Realschule an der Niers laufen für Straßenkinder in Dar Es Salaam

12. Februar 2019 Anja Tams 0
  Mit bewundernswertem Engagement setzen sich die Schülerinnen und Schüler der Realschule an der Niers für die Zukunftsperspektiven der Straßen- und Waisenkinder des Schul- und Ausbildungszetrums in Bunju (Tansania) ein: Beim Spendenlauf der Schule wurde der beeindruckende Betrag von EUR 1.500,- erlaufen, welchen sieben Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung zusammen mit ihren Vertrauenslehrern Frau Avvuran und Herrn Albers der Aktion Mission und Leprahilfe Schiefbahn überreichten. Unter der Leitung des Spiritanerordens, der weltweit Menschen am Rand […]
Junge Frauen bei der Ausbildung an der Nähmaschine; Cuddapah, Indien

Ausbildung für junge Frauen in Indien

10. Juli 2018 Anja Tams 0
Ein ganz herzliches Dankeschön erreichte die Spender der Aktion Mission und Leprahilfe Schiefbahn aus Cuddapah, Indien: Die Nichtregierungsorganisation MPSSS kümmert sich um die sozio-ökonomischen sowie gesundheitlichen Aspekte der Ärmsten in der Diozöse. (Schule/Ausbildung; Waisenhäuser, Unterkünfte, medizinische Unterstützung; Selbsthilfegruppen,…) In Indien sind in vielen (ärmeren) Familien Mädchen noch immer unerwünscht – oft werden sie abgetrieben oder nach der Geburt getötet. Die Famlien können für die Mädchen keine Schulgebühren bezahlen, so dass sie weder lesen noch schreiben […]
Tomatenprojekt_Kamagambo_Kenia_2018

Tomatenzucht in Kenia

15. Mai 2018 Anja Tams 0
Erfolgreich abgeschlossenes Tomatenzucht-Projekt Aus Kamagambo (Rongo/Kenia) erreichte uns ein sehr ausführlicher Bericht über das Tomatenzucht-Projekt der Kamgambo Frauengruppe, welches die Aktion Mission und Leprahilfe Schiefbahn finanziell unterstützt hat: Die 27 Frauen der Gruppe leben zusammen mit ihren 86 Kindern in totaler Armut. In Kenia sind die Frauen für die Ernährung ihrer Familie verantwortlich. Durch die Zucht der Tomaten und den Verkauf der Früchte haben die Frauen die Möglichkeit, ein kleines Einkommen zu erzielen und somit […]
Waisenstiftung Bruder Peter Hötter_ Arusha_Tansania

BARAKA bedeutet Segen – Das Waisenkinder-Projekt Monduli/Tansania

15. Mai 2018 Anja Tams 0
„Baraka“ heißt der eineinhalbjährige Waisenjunge, den seine Mutter einfach an der Straße abgesetzt hat und den später seine nächsten Verwandten umbringen wollten, da sie es sich nicht leisten können, ihn zu ernähren. Der kleine Baraka hatte Glück – er wurde gefunden und vor einer Woche zu Bruder Peter Hötter gebracht, der das Waisenkinder-Projekt Monduli in Tansania leitet. Dieses Projekt wurde im Jahr 1997 gegründet – hauptsächlich für kranke Kinder und Jugendliche und Kinder mit Behinderungen […]
Trinkwasser für die Magongo Schule in Kenia

Sauberes Trinkwasser für die Magongo Schule !

31. August 2017 Anja Tams 0
  Kamasaki Village liegt im Uriri Distrikt und besteht aus ca. 360 Familien. Die Mehrheit der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze. Es gibt keine Infrastruktur (Straßen, Krankenhaus, Zugang zu Trinkwasser,…) und HIV/AIDS-Erkrankungen führen dazu, dass es viele Waisenkinder gibt. 2013 gründete die Kamsaki Selbsthilfegruppe die Magongo Baby Care and Nursery School, um Säuglingspflege und frühkindliche Bildung anzubieten. Es gibt dort drei ehrenamtliche Lehrer und die Schule hat drei Klassenräume. Bisher gab es kein sauberes Trinkwasser […]