Weltlepratag am 25. Januar

21. Januar 2015 Anja Tams 0
Am 25. Januar wird dieses Jahr der alljährliche Weltlepratag begangen. Die Leprahilfe Schiefbahn, die sich seit vielen Jahrzehnten für Leprakranke einsetzt, hat pünktlich zu diesem Gedenktag den alljährlichen Jahresbericht von Dr. Remy Rousselot erhalten. Der aus Frankreich stammende Arzt leitet das Leprahospital Gandhiji Seva Niketan im ostindischen Bhubaneswar, das die Leprahilfe Schiefbahn seit vielen Jahren unterstützt. Im vergangenen September war Dr. Rousselot zu Besuch in Schiefbahn, um von seiner Arbeit zu berichten.Auch im Jahr 2014 […]
Gandhiji Seva Niketan neu

Weltlepratag 2014

21. Januar 2014 Anja Tams 0
Pünktlich zum Weltlepratag am kommenden Sonntag hat Dr. Rousselot, der Lepraarzt im ostindischen Bhubaneswar, den die Leprahilfe Schiefbahn seit vielen Jahren unterstützt, seinen Bericht für das vergangene Jahr geschickt. Demnach hat Dr. Rousselot in seinem Hospital „Gandhiji Seva Niketan“ in 2013 über 700 Lepraoperationen, darunter leider auch sechs Amputationen, durchgeführt. Der aus Frankreich stammende Arzt, der seit vielen Jahren in Indien lebt, konnte damit insgesamt 284 Patienten helfen. In dem Hospital mit 50 Betten ist […]
Gandhiji Seva Niketan neu

Weltlepratag 2013

10. April 2013 Anja Tams 0
Bereits seit 1954 wird jeweils am letzten Sonntag im Januar, dem Weltlepratag, daran erinnert, dass es in vielen Ländern nach wie vor viele Leprakranke gibt. Mit nach wie vor ca. 250.000 Neuerkrankungen pro Jahr hat der internationale Gedenktag auch heute nichts von seiner Aktualität verloren. Die meisten Betroffenen leben heutzutage in Indien, Brasilien und einigen Ländern Afrikas. Obwohl die Krankheit bereits seit 30 Jahren, bei rechtzeitiger Behandlung, vollständig heilbar ist, leben doch ca. 4 Millionen […]
Santosh kurz nach der OP

Leprakrankenhaus: Mehr als 700 Operationen in 2011

16. September 2011 Anja Tams 0
Dr. Rousselot, Lepraarzt am Krankenhaus „Ghandhiji Seva Niketan“ in Ostindien, hat im laufenden Jahr bereits 550 Lepraoperationen durchgeführt. Wie er der Leprahilfe Schiefbahn berichtete, rechnet er damit, dass es zum Ende des Jahres wohl über weit über 700 sein werden. Dies ist im Vergleich zu den gut 600 Operationen im letzten Jahr ein beträchtlicher Anstieg.Zu dieser Jahreszeit gibt es im Krankenhaus immer besonders viel zu tun, da während des Monsunregens viele Menschen aufgenommen werden. Dr. […]